Medizinische Trainingstherapie (MTT)

Medizinische Trainingstherapie (MTT)

Liegt das Hauptproblem der Beschwerden an einer muskulären Dysbalance, auch Ungleichgewicht genannt, dann ist eine gerätegestützte Physiotherapie in unserer Praxis in Pilar de la Horadada, Alicante unabdingbar. Vereinbaren Sie mit uns noch heute einen Termin.

Die Gerätegestütze Physiotherapie

Viele Probleme und Schmerzen entstehen aus einem Ungleichgewicht von Belastung und Entlastung in unserem Alltag. Ein wichtiger Ansatzpunkt um eine dauerhafte Besserung zu erzielen, ist dieses Ungleichgewicht zu minimieren oder sogar ganz auszuschalten. Grundlegend hierfür ist die Eigeninitiative des Patienten. Der Physiotherapeut erstellt mit ihm zusammen einen individuell auf das bestehende Problem zugeschnittenen Trainingsplan, ähnlich wie beim Personal Training. Dafuer steht Ihnen eine Trainingsflaeche von 300 m2 mit speziellen Rehageräten zur Verfügung.

Für wen ist die medizinische Trainingstherapie geeignet?

Die MTT ist für jung und alt, für Sportler oder "Sportmuffel", für akut Verletzte oder chronisch Kranke gleichermaßen sinnvoll. Es gibt kaum ein Krankheitsbild, in dem ein angebracht dosiertes Eigentraining nicht sinnvoll ist. Auch Kinder oder Menschen mit neurologischen oder psychiatrischen Erkrankungen profitieren durch die sportliche Aktivität.

Mögliche Krankheitsbilder können sein:

  • Postoperativ:  z.B: nach Hueft- und Knieprothese, Bandscheiben-Op
  • Orthopädische Probleme am Bewegungsapparat
  • Verletzungen nach Unfällen, Brüchen etc.
  • Neurologische Erkrankungen
  • Prophylaxe
  • Psychische Erkrankungen
  • Gleichgewichtsprobleme

Behandlungen bei Physio-Fit